Mauke, Mauke und nochmals Mauke... Wie Mauke Pferden und Besitzern das Leben (unnötig) schwer macht

Mauke, Mauke und nochmals Mauke...

 Wie Mauke Pferden und Besitzern das Leben (unnötig) schwer macht

"Der Stall ist zu dreckig!"
"Die Wiese ist nicht abgeäppelt!"
"Dein Pferd hat ja auch Stress!"
"Bei dem alten Knaben ist das ja auch kein Wunder!"
Egal ob Tierarzt, die beste Freundin oder ein Stallkollege: nur zu oft hört man solche Sprüche, wenn das Pferd wieder schorfige Stellen in der Fesselbeuge hat. Vor allem die Tinker-, Friesen oder Kaltblutleute (einfach Liebhaber des dichten Fellbehanges an den Beinen) wissen mit Sicherheit wo von wir hier reden und können sowas schon gar nicht mehr hören! Denn Mauke ist wirklich ein Problem. Sie kommt und geht und kann sich über Wochen, Monate und Jahre hinziehen.

Ursachen

·         Stallwechsel oder Stress (Turniere, Besitzerwechsel, Fohlen absetzen)

·         Parasiten, die sich auf den Wundstellen breit machen (Haarlinge, Haarmilben,…)

·         Unzureichende Versorgung mit Mineralien

·         Schwaches Immunsystem (z.B. ein älteres Pferd, während des Fellwechsels, Sommerekzemer)

·         Zu hohe Proteinreiche Fütterung

·         Zu viel Kraftfutter und Weidezeiten ( zu viel Stärke und Protein)

·         Genetisch Bedingt: viele Friesen weisen ein schwaches Immunsystem durch ihre Zucht auf

·         Überlastung der Entgiftungsorgane Leber und Niere, Ansammlungen von Schadstoffen im Lymphgefäßsystem mit Ausscheidung über die Haut

·         Allergische Reaktionen auf Futtermittel oder Parasiten

·         Probleme im Hautstoffwechsel oder Stoffwechselstörungen (z.B. Sommerekzem)

Haltung

·         Matschige, unreine Paddocks oder Ställe meiden, damit sich nicht noch mehr Keime auf den Stellen breit machen können

·         Die Fesselbeugen trocken halten

·         Waschen meiden, lieber eine Fettige Creme, wie z.B. Melkfett als Wasserabweisende Schutzschicht raufschmieren

Äußere und Innere Therapie

·         Regelmäßiges eincremen mit jodhaltigen Salben oder Juckreiz lindernden, antibakteriellen Mitteln die betroffenen Stellen versorgen

o   Unsere Kunden verwenden gerne das Wilms PinusFauna Pflegegel zur Intensivbehandlung oder den Wilms PinusFauna Extrakt zum einsprühen, um das Pferd beim Abklingen der Mauke nicht zu sehr zu stressen. Oftmals sind die Pferde sehr empfindlich und lassen sich nur ungern eincremen.

·         Ursachen suchen und finden: Warum hat mein Pferd Mauke? Was sind die Auslöser?

·         Fütterung:

o   Weniger Eiweiß (Weidegang)

o   Genügend Raufutterangebot in Form von gutem Heu und Stroh

o   Angemessene Gabe von einem qualitativen Mineralfutter (wenn man weiss, dass das Pferd gegen keine Bestandteile synthetischen Futters allergisch reagiert)

o   Ausreichende Versorgung mit natürlichen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen, die das Pferd gut verträgt und das Immunsystem "pusht"

§  z.B über die Fütterung von bestimmten Kräutern und Rüben (OLEWO Karotten-Pellets mit 10%-Sojaöl und die OLEWO Rote Bete-Chips eignen sich auch bei empfindlichen Pferden und sorgen für eine gesunde Hautbarriere und ein starkes Immunsystem)

Leider ist die Mauke nach dem ersten Mal meist nicht das letzte Mal, dass sie auftritt. Daher sollte man der Ursache auf den Grund gehen. Oftmals kommt sie zur gleichen Jahreszeit, z.B. beim Anweiden im Sommer oder zum Fellwechsel im Winter. Solche Schlüsselmomente merken und hinterfragen! Oder es ist eine Futterumstellung auf ein anderes Müsli oder Mineralfutter, mit Bestandteilen, die das Pferd oder Pony nicht verträgt. Oder gerade in den Monaten Juli bis Oktober ist eine Vielzahl von Grasmilben unterwegs. Manches Jahr sind es mehr oder weniger in Abhängigkeit zur Witterung.

Aber machen Sie sich keine bösen Gedanken, wenn mal wieder die typischen Sprüche über die Mauken kommen. Gehen Sie ihr lieber auf den Grund, dass sie gar nicht erst wiederkommt!

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Wilms PinusFauna Pflegeextrakt Wilms PinusFauna Pflegeextrakt
Inhalt 100 ml
ab 5,90 € *
Wilms PinusFauna Pflegegel Wilms PinusFauna Pflegegel
Inhalt 100 ml
ab 11,90 € *
Natur-Shampoo für Pferde Natur-Shampoo für Pferde
Inhalt 500 ml (49,80 € * / 1000 ml)
24,90 € *
Karotten-Pellets mit Öl für Pferde Karotten-Pellets mit Öl für Pferde
Inhalt 4 Kilogramm (4,20 € * / 1 Kilogramm)
ab 16,80 € *
OLEWO Rote-Bete-Chips OLEWO Rote-Bete-Chips
Inhalt 1 Kilogramm
ab 7,55 € *
Karotten-Rote Bete-Pellets Karotten-Rote Bete-Pellets
Inhalt 1.5 Kilogramm (7,67 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,50 € *
OLIO VIVO OLIO VIVO
Inhalt 1 Liter
ab 11,50 € *