Hausapotheke für Hund & Pferd

Hausapotheke für Hund & Pferd 

Das ein oder andere was man immer griffbereit haben sollte 

Unsere Vierbeiner sind Kinder der Natur: sie lieben es draußen zu sein, in den Feldern und Wäldern herum zu tollen und über Stock und Stein zu galoppieren. Da kann es natürlich schon mal schnell zu kleineren und größeren Verletzungen oder Infektionen kommen. Oder es wird was falsches gefressen, ein Insekt sticht zu oder es wird sich eine Bisswunde zugezogen, oder, oder, oder. Manchmal geht es schneller als man denkt und man hat ein Häufchen Elend Zuhause oder im Stall. Daher sollte man immer eine "kleine" Notfallapotheke für die Vierbeiner in Reichweite haben. Vielleicht ist es mit einer Creme und Verband schon getan, ansonsten sollte man immer sofort den Tierarzt hinzuziehen! Aber auch zur Nachversorgung des Patienten kann die eigene Apotheke helfen: seien es neue Verbände, die passende Futterergänzung oder ein Fieberthermometer zum kontrollieren. Man kommt um eine eigene Notfallapotheke einfach nicht drum rum. 

Das sollte drin sein: 

  • Verbandsmaterial 

1. Polster- oder Verbandwatte, Mullbinden, selbsthaftende Binden 

2. Mullkompressen und sterile Gazetupfer 

3. Verbandsschere mit abgerundeter Spitze 

4. Gewebeverstärktes, wasserfestes Klebeband und/oder Heftpflaster 

  • Salben, Lösungen und Medikamente 

1. Wund- und Heilsalbe 

2. Jod-Lösung/antiseptisches Desinfektionsmittel 

3. Isotone Kochsalzlösung (zur Reinigung und Spülung) 

4. Kohletabletten (bei akuten Durchfall und zur Fiebersenkung) 

5. Mittel zur Augen-/Ohrreinigung 

  • Einmalhandschuhe 

  • Rettungsdecke 

  • Fieberthermometer 

  • Krallenschere/ Hufraspel 

  • Zeckenzange 

  • Pinzette 

  • Einwegspritzen aus Plastik (zur Verabreichung von Flüssigkeiten oder gelösten Medikamenten) 

  • Maulkorb für den Hund/ Bremse für das Pferd 

  • Taschenlampe 

  • Extra Hundeleine/ Halfter mit Strick 

  • Telefonnummer und Adresse von Tierarzt oder Klinik 

"Natürliche Tipps" : 

  • Rescue-Tropfen aus der Bachblüten-Therapie:ein kleines Fläschchen was wahre Wunder bewirken kann. Egal, ob bei Schnittwunden, Traumata oder Stresssituationen. Ein Tropfen reicht schon aus, um das Gemüt zu beruhigen und dem Patienten neuen Lebenswillen einzuhauchen. Das kleine Fläschchen (20ml) passt perfekt in jede Jackentasche und ist so für unterwegs ein guter Begleiter, wenn die eigentliche Notfallapotheke zuhause steht. 

  • OLEWO Karotten-Pellets, OLEWO Karotten-Chips oder Karotten-Pellets-Öl: Ersetzt die "Morosche Möhrensuppe" bei akuten Durchfall. Einfach einweichen (in doppelter Menge) mit Reis, Hauptfutter oder auch alleine verfüttern. Beruhigt den Darm und das Gemüt. Auch um Medikamente oder Lösungen dem Vierbeiner schmackhaft zu machen, bietet sich der "Karotten-Brei" gut an.  

  • Arnica Globulis: Bei Verletzungen, Prellungen, Schwindel, o.ä.. Auch ein kleines Fläschchen mit kleinen Kügelchen, die viel bewirken können. Je nach Tier und je nach Potenz (D6,D8,D12,…) wird unterschiedliche dosiert: z.B. Kleinnager 1-2 Globulis, kleiner Hund oder Katze 3-5, großer Hund 8 und ein Pferd 15-20 Globulis. Die Potenz entscheidet dann wie häufig die Globulis pro Tag gegeben werden sollten: Potenzen bis D8 3 bis 4 mal täglich oder Potenzen D8 bis D12 ein bis zwei mal täglich. Auch zum mitnehmen für unterwegs eine gute Möglichkeit 

  • Traumeel: in Tabletten-, Tropfen- oder Salben-Form kann bei Entzündungen und Verletzungen des Bewegungsapparates helfen (Muskel, Knochen oder Sehnen). Beruht auf pflanzlichen Wirkstoffen u.a. aus Eisenhut, Kamille, Ringelblume, Bergwohlverleih, Beinwell, Purpur-Sonnenhut,…. Am Besten in Absprache mit einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker verwenden. 

  • Heilkräuter: Heilkräuter gegen jegliche Erbrechen und Gebrechen sind immer eine gute Wahl, um den tierischen Organismus so natürlich wie möglich zu behandeln und nicht zu belasten. Wer sich mit solchen Hausmittelchen aus Heilkräutern auskennt weiß über die positiven Wirkungen bestimmter Pflanzen bescheid, ansonsten raten wir auch hier zu einer Beratung mit einem Tierheilpraktiker oder Tierarzt. 

  • BallistolAnimal: Ein Öl für Krallen, Hufe, Schuppen oder Hautirritationen. Schnell aufgetragen bietet es eine gute Erstversorgung und Pflege. Auch zur Ohr- und Pfotenreinigung. 

  • Olewo Rote Bete-Chips: Zur Regeneration nach Operationen oder zur Vorbeugung und Unterstützung bei Blutanämie (Blutarmut). Eigentlich ein Allrounder bei Krankheiten oder Problemen rund ums Blut. Enthält Eisen und Folsäure: dient der Produktion roter Blutkörperchen und unterstützt so den Sauerstoff-Transport im Blut. Auch bei Rosseproblemen begleitend zu füttern. 

  • Wilms PinusFauna Pflegeprodukte: Wunddesinfektion, wundheilfördernd und Juckreiz lindernd auf natürliche Weise mit den Inhaltstoffen des Kiefernkernholzes. Bei Mauke, Ekzem, Wunden, Schuppen oder Parasitenbefall (z.B. Milben). Einfache Anwendung ohne den tierischen Organismus zu belasten. Bietet allerdings keinen Schutz vor Insekten oder Parasiten, sondern hilft bei einem Parasitenbefall, den Juckreiz und die Hautirritationen zu lindern. Zum Schutz gegen Parasiten bietet sich Ballistol Stichfreian (Hälft Milben, Flöhe, Zecken und Mücken und Bremsen fern). Zur inneren Abwehr von Parasiten im Darm bieten sich Heilkräuter mit einem hohen Anteil an Bitterstoffen, wie z.B. Löwenzahn, gemeiner Beifuss, Wurmfarn oder Wermut. 

  • Kohlwickel: Ist nicht nur beim Menschen ein beliebtes Hausmittelchen bei Arthrose und Entzündungen oder Schwellungen des Bewegungsapparates. Kohlblätter blanchieren bis sie weich sind und dann an betroffenen Stellen wie Beine, Pfoten oder Huf rund herum auflegen und mit Frischhaltefolie fixieren. Lässt sich gut über Nacht einwirken, wenn der Vierbeiner zur Ruhe kommt. 

Nun haben Sie einen kleinen Einblick in die Notfallapotheke für den Vierbeiner bekommen und können Ihre eventuell mit dem ein oder anderen Tipp sinnvoll ergänzen. Das Wohl des Vierbeiners liegt uns doch allen am Herzen, daher stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite: melden Sie sich gern beimarie.depenau@olewo.de oder telefonisch unter 05175-3843. 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Karotten-Pellets für Hunde Karotten-Pellets für Hunde
Inhalt 1 Kilogramm
ab 7,55 € *
OLEWO Rote-Bete-Chips OLEWO Rote-Bete-Chips
Inhalt 1 Kilogramm
ab 7,55 € *
Wilms PinusFauna Pflegeextrakt Wilms PinusFauna Pflegeextrakt
Inhalt 100 ml
ab 5,90 € *
Ballistol Animal Ballistol Animal
Inhalt 10 ml (19,90 € * / 100 ml)
ab 1,99 € *
Stichfrei Animal Stichfrei Animal
Inhalt 100 ml
ab 7,49 € *
Karotten-Chips Karotten-Chips
Inhalt 3 Kilogramm (4,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 13,50 € *
Karotten-Pellets mit Öl für Pferde Karotten-Pellets mit Öl für Pferde
Inhalt 4 Kilogramm (4,20 € * / 1 Kilogramm)
ab 16,80 € *